Wann eine Zweitmeinung sinnvoll ist

Das Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung beim Schwerpunktportal für orthopädische Zweitmeinungen ist dann sinnvoll, wenn Sie die Therapie-Empfehlung Ihres behandelnden Arztes von einem unabhängigen Arzt überprüfen lassen möchten, der auf den jeweiligen orthopädischen Fachbereich spezialisiert ist. Da sich in vielen Fällen orthopädische Erkrankungen durch den gezielten Einsatz nicht-operativer (konservativer) Behandlungsmethoden erfolgreich behandeln lassen, prüft der ärztliche Zweitgutachter gewissenhaft, ob die Notwendigkeit einer orthopädischen Operation wirklich gegeben ist und welche nicht-operative Behandlungsmethoden ggf. eine sinnvolle Alternative darstellen würden. Selbstverständlich ist eine ausführliche Therapie-Empfehlung Bestandteil der detaillierten schriftlichen Zweitmeinung.

Das Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung ist somit sinnvoll:

  • wenn Sie unsicher sind, ob eine vorgeschlagene Operation wirklich notwendig ist
  • wenn Sie befürchten, dass nicht alle konservativen Behandlungsmethoden vor einer geplanten OP ausgeschöpft worden sind
  • wenn Sie überprüfen lassen möchten, ob alternative Behandlungsmethoden bestehen
  • wenn Sie unsicher sind, ob Ihr behandelnder Arzt ein Spezialist in dem für Sie zutreffenden orthopädischen Fachbereich ist
  • wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr behandelnder Arzt Sie nach dem aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft behandelt
  • wenn die angewandte Therapie Ihre Beschwerden nicht zufriedenstellend lindert
  • wenn das Vertrauensverhältnis zu Ihrem behandelnden Arzt beeinträchtigt ist
  • wenn Sie sich nicht ausreichend aufgeklärt und informiert fühlen

Ihr Recht auf Zweitmeinung

Jeder Patient in Deutschland hat das Recht auf das Einholen einer ärztlichen Zweitmeinung. Ihr behandelnder Arzt ist dazu gesetzlich verpflichtet, Ihnen Kopien der Behandlungsunterlagen inklusive des radiologischen Bildmaterials (z. B. Röntgen-CD) auszuhändigen (ggf. gegen eine Kopiergebühr). Gern sind wir Ihnen beim Anfordern der Behandlungsunterlagen behilflich, sollte es Ihnen beispielsweise unangenehm sein, Ihren behandelnden Arzt hierauf persönlich anzusprechen.

Rufen Sie uns hierfür vertraulich an unter Tel.: 03871 / 665 816
oder schreiben Sie uns eine E-Mail: service@zweitmeinung-arzt.de

.

Startseite
 

Persönliche Ausfüllhilfe
Tel.: 03871 / 665 816